Ziele der Partnerschaft sind, Kultur und Lebensweise der Menschen in Argences kennen zu lernen und der Wunsch, ihnen dieses auch von unserer Seite nahe zu bringen.

Fränkische Lebensweise und Bräuche sollen dabei besonderes Augenmerk erhalten. Damit sollen die Verständigung und der Kulturaustausch zwischen Deutschland und Frankreich, unabhängig von gesellschaftlichen, politischen und religiösen Absichten gefördert werden. Das Partnerschaftsleben findet auf kommunaler Ebene zwischen den jeweiligen Gemeindevertretern, den einzelnen Vereinen und auf privater Ebene in den Familien in beiden Ländern statt.

Besondere Aufgaben sind:

  • Begegnungen mit den Partnern in Hettstadt zu organisieren
  • Förderung und Organisation des Jugendaustausches
  • Veranstaltungen, die den Partnergedanken unterstützen, durchzuführen
  • Reisen in die Partnergemeinde zu veranstalten
  • Vereine in der Kontaktaufnahme und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten mit den Partnervereinen zu unterstützen
FaLang translation system by Faboba