Eine Premiere gab es dieses Jahr in der Partnerschaft mit Argences: Erstmals traf man sich zum jährlichen Austausch nicht in einer der beiden Partnergemeinden, sondern an einem dritten Ort. So fand das Treffen der Bürgerinnen und Bürger vom 9. bis 11. Mai in Brüssel statt.

Es war eine gelungene Premiere. Auf dem Programm standen der Besuch des Parlamentariums und des Wahrzeichens von Brüssel, des Atomiums. Eine Stadtführung sowie der Besuch des Comic-Museums oder alternativ der Magritte-Ausstellung - sehr surrealistische Bilder - rundeten das Programm ab. Gemeinsame Frühstücke und Abendessen sowie Kneipenbesuche boten vielfältige Möglichkeiten der Kommunikation mit den französischen Freunden.

Die beiden Komitees vereinbarten künftig in jedem dritten Jahr eine Drittortbegegnung durchzuführen. Im nächsten Jahr kommen die Bürger aus Argences aber erstmal nach Hettstadt zu Besuch.

  • 2013: Brüssel
  • 2013: Brüssel
  • 2013: Brüssel
  • 2013: Brüssel

Mehr Bilder in der Galerie

FaLang translation system by Faboba